Edelsteintourismus

Edelsteine suchen im Steinbruch Juchem. Es darf nur an den ausgewiesenen Stellen gesucht werden. Der Einlass in das Steinbruchgelände erfolgt ausschließlich über den Eingang Brücke Geracher Wasserschleife. Der Besuch im Steinbbruch erfolgt auf Grundlage der Besucherordnung. Bitte beachten Sie, dass Kinder erst ab einen Mindestalter von 14 Jahren an der Mineraliensuche im Steinbruch teilnehmen können. Für die Dauer des Besuches können Schutzhelme an der Geracher Wasserschleife ausgeliehen werden. Wir empfehlen festes Schuhwerk und Arbeitskleidung. Hammer und Meissel, Schutzhandschuhe und Schutzbrille sind mitzubringen. Nur auf Voranmeldung. http://www.steinbruch-juchem.de
Das Edelsteincamp wurde im Bereich der dammaligen “Kaulen” angelegt. Hier können sie heute nach Edelsteinen wie Achat, Amethyst, Bergkristall, Jaspis, Rauchquarz udgl. schürfen. Im Edelsteincamp stehen Hacken, Pickel und Spaten zur Verfügung. Dringend empfohlen werden Schutzbrillen, Handschuhe, festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung. Die gefundenen Mineralien bleiben selbstverständlich im Eigentum des Schürfers. Ein Höhepunkt ist das Knacken einer kleinen Edelsteindruse für jeden Besucher mit dem original Drusenknacker.Vorherige Anmeldung erforderlich!
Video Steinkaulenberg http://www.edelsteinminen-idar-oberstein.de
Das Schürffeld bei den Edelsteinminen, insbesondere für Kinder und Jugendliche gedacht , wird täglich mit Mineralien aus aller Welt bestückt. So ist der Schürferfolg für die jugendlichen Edelsteinfreunde/innen sicher.
Video Steinkaulenberg http://www.edelsteinminen-idar-oberstein.de
Auf dem Mineralienschürfplatz der historischen Weiherschleife können Kinder und Jugendliche mit Sandsieben in einem überdachten Sandfeld, das mit Mineralien aus aller Welt bestückt ist, nach den begehrten Mineralien schürfen. Anschließend kann an großen Sandschleifrädern der letzte Schliff an den Edelstein gebracht werden. Auch ein altes Original-Polierrad ist vorhanden.
Video Historische Weiherschleife http://www.edelsteinminen-idar-oberstein.de
Edelstein-Schürfstelle:In der vor Wind und Regen geschützten Edelsteinschürfstelle können sich Kinder, Jugendliche und Jungge-bliebene auf die Suche nach echten Edelsteinen machen (mit Erfolgsgarantie). Auf über 60 qm graben Sie nach funkelnden Steinen und erleben so eine spannende Schatzsuche. Goldwaschanlage: In der Goldwasch-Einrichtung kann Jung und Alt echtes Alpengold waschen. Gold ist garantiert enthalten! Die Einrichtung befindet sich im Haus und ist damit wetterunabhängig. http://www.edelstein-erlebniswelt.de
Leihen Sie sich einen Eimer oder gar eine Schubkarre und gehen Sie auf Schatzsuche auf dem Achatberg der Firma Lemke. Alle Achatstücke bzw. Restwaren, die Sie in Ihrem Behältnis verstauen können, gehören Ihnen. http://www.lemke-laborbedarf.de
Gehen Sie auf Fossiliensuche: Sie kaufen eine Karre Schiefer, leihen sich Spaltgeräte und versuchen am Unterstellplatz Schiefer zu spalten. Vielleicht haben Sie Glück und legen ein Fossil frei. http://www.bundenbach.de
Nach edlen Steinen graben, buddeln und dabei viel Spaß haben. Für Familien, Kindergeburtstagsfeiern, Kindergarten- und Schulausflüge, Mineraliensammler. Finden Sie Edelsteine wie Achat, Amethyst, Bergkristall, Rauchquarze, Calcit, Goethit usw. http://www.edelsteindorado.de
Wouter Südkamp – Exkursionen macht dies alles schon seit 1997 möglich. Von seinen Exkursionen nehmen Sie nicht nur schöne Erinnerungen und profunde geologische Kenntnisse nach Hause mit, sondern auch mehrere Kilo selbst gesammelter und bearbeiteter Fossilien und Mineralien. Südkamp – Exkursionen bietet Ihnen einen Aktiv-Urlaub, der Erlebnis und Wissenschaftlichkeit ausgewogen miteinander verbindet und Sie zu den berühmten geologischen Sehenswürdigkeiten und Fundstätten in der Region führen, ebenso aber zu deren verborgenen Schätzen, die – abseits der Touristenströme – nur den Einheimischen bekannt sind. http://www.suedkamp-exkursionen.de